Lichtenbergstraße 13, 5760 Saalfelden
info@tsc-hib-saalfelden.at

Nachwuchserfolge bei der Tiroler Meisterschaft

Nachwuchserfolge bei der Tiroler Meisterschaft

Am 26. Februar 2017 wurde in Innsbruck die Tiroler Meisterschaft der Schüler-, Junioren- und Jugendklassen ausgetragen. Mit gleich 5 Paaren und 7 Starts war der TSC HIB Saalfelden der zweit meistgenannte Club des Tages – eine Tatsache, die uns sehr zuversichtlich in die Zukunft blicken lässt. Hervorzuheben ist der Doppelsieg von Martin und Evelyn in der Jugendklasse.

Schon zu Beginn des Tages durfte sich der TSC mit Luca und Patrizia freuen. Sie setzten sich gegen das Konkurrentenpaar in der Jugend Standard D Klasse durch und durften als Sieger in der C Klasse mittanzen. Auch in dieser Klasse ging der Sieg überlegen nach Saalfelden: Martin und Evelyn zeigten eine tolle Leistung und konnten sich gegen drei andere Paare durchsetzen. Für die beiden war es aber nicht der einzige Sieg, denn auch die Latein C Klasse konnten sie mit Bestnoten überlegen für sich entscheiden. Luca und Patrizia kamen leider über einen Semifinalplatz nicht hinaus.

In der Junioren II Latein D Klasse stellte der TSC HIB Saalfelden zwei Paare. Für Elvis und Daniela war es das erste Turnier mit Startkarte, am Ende belegten sie Platz 6 und waren um einigen Erfahrungen reicher. Sehr erfreulich lief es für Moritz und Elena, die erst ihr zweites gemeinsames Turnier bestritten. Mit Platz 4 reiste das junge Tanzpaar mehr als zufrieden zurück nach Haus. Das Saalfeldener Quintett machten Jakob und Maria komplett. Das Breitensportpaar sammelte wieder viele neue Eindrücke bei ihrem erst zweiten Turnierantritt und belegten den 6. Platz.

Insgesamt ein sehr erfreulicher Ausgang der Tiroler Meisterschaft, der Lust auf mehr macht. Das nächste große Ziel ist die Österreichische Meisterschaft des Tanznachwuchses am 1. April.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code