Lichtenbergstraße 13, 5760 Saalfelden
info@tsc-hib-saalfelden.at

Tanzwochenende in Oberpullendorf!

Tanzwochenende in Oberpullendorf!

Das Wochenende bei einem der größten Turniere in Österreich war tolles Erlebnis für alle.

Unsere Paare starteten voller Energie und wurden wieder um viele Erfahrungen reicher.

Beide Tanzpaare erreichten am Samstag das Latein-Semifinale. Luca & Patrizia ertanzten sich den 10. Platz und Martin & Evelyn den 8. Platz von 15 startenden Paaren. Auch in der Standardklasse waren Martin & Evelyn mit dem 13.Platz von 15 startenden Paaren sehr zufrieden.

Voller Motivation gingen die Paare am Sonntag an den Start.

Luca & Patrizia belegten mit guter Leistung den 10.Platz / 13. Tolle Ergebnisse gab es für Martin & Evelyn. Sie tanzten sich ins Finale und sind mit dem 5.Platz stolz auf ihre Leistung.

Spitzen Erfolge von Pasquale und Susanne.
Unser Seniorenpaar erreichte am Samstag den 1.Platz und am Sonntag den 2.Platz!

Herzliche Gratulation!

weitere Fotos…

 

Die Schule tanzt!

  • Bearbeiten

Heute, am 26. Februar 2014, hieß es für zwei Pinzgauer Volksschulen „Die Schule tanzt!„.

Den Anfang machte die Volksschule Maishofen. Die ersten und zweiten Klassen, sowie die 3. und 4. Schulstufe durften die beiden Juniorenpaare des TSC HIB Saalfelden begrüßen. Die Begeisterung war groß, als die SchülerInnen und natürlich auch die LehrerInnen gemeinsam mit den TänzerInnen ihre ersten Cha-Cha-Cha-Schritte auf das Parkett legten. Danach durften sie gleich betrachten, wie der Cha-Cha-Cha nach zahlreichen Trainingsstunden ausschauen kann.

Zweite Station: VS 1 und 2 Saalfelden. Enthusiastisch klatschten die SchülerInnen zu lateinamerikanischen und klassischen Standard-Klängen, zu denen Martin Rohal und Evelyn Hainzl sowie Luca Daveloose und Patrizia Harlander ihr Bestes gaben und versuchten, so den dritten und vierten Jahrgängen das Paartanzen schmackhaft zu machen.

Den Gesichtern der SchülerInnen beider Volksschulen durfte man entnehmen, dass ihnen das Show-Mitmach-Programm gefallen hat und bei der einen oder anderen bzw. bei dem einen oder anderen konnte man ein kleines Tänzerherz aufleben sehen – wir freuen uns auf ein Wiedersehen! Die ersten Möglichkeiten finden schon bald statt:

Mehr Fotos HIER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code